LOADING

Type to search

Garnelen mit Knoblauchbutter und Grütze

Recipes

Garnelen mit Knoblauchbutter und Grütze

Share

Garnelen mit Knoblauchbutter und Grütze – Schnelles Wohlfühlessen vom Feinsten!  Perfekt knoblauchige, buttrige Garnelen, so schnell gekocht, serviert mit der cremigsten Grütze!

Schnelles Comfort Food vom Feinsten! Vorgegenwart knoblauchige, buttrige Garnelen, so schnell gekocht, serviert mit jener cremigsten Grütze!

Garnelen mit Knoblauchbutter und Grütze – Schnelles Wohlfühlessen vom Feinsten!  Perfekt knoblauchige, buttrige Garnelen, so schnell gekocht, serviert mit der cremigsten Grütze!

Dasjenige ist mein neues Lieblings-Schnellgericht. Und ich weiß, es sieht super schick und super beeindruckend und vielleicht sogar ein kleinster Teil einschüchternd aus, nichtsdestoweniger es ist wirklich dasjenige schnellste Abendessen unter jener Woche, dasjenige Sie an diesen geschäftigen Wochentagen zubereiten können.

Zuerst erfordern Sie ein paar schnell kochende Grütze, außer wir werden es mit Hühnerbrühe und Milch kleine Menge aufpeppen und hier irgendwas mehr Würze und Cremigkeit hinzufügen.

Garnelen mit Knoblauchbutter und Grütze – Schnelles Wohlfühlessen vom Feinsten!  Perfekt knoblauchige, buttrige Garnelen, so schnell gekocht, serviert mit der cremigsten Grütze!

Dann erfordern Sie Garnelen, eine Tonne Butter, Knoblauch, Zitrone, Paprikaschote, Thymian und irgendwas Weißwein (nichtsdestoweniger Sie können Hühnerbrühe ersetzen, wenn Sie verdongeln alkoholfreien Substitution benötigen). Dasjenige kocht super super schnell, deswegen behalte es gut im Glubscher.

Von dort aus können Sie Ihre cremigen Grütze mit den knoblauchigsten, buttrigsten Zitronengarnelen mit all den scharfen Stücken vervollständigen. So schnell und so so gut, welche Grütze die ganze übrig gebliebene Soße aufsaugen lassen!

Garnelen mit Knoblauchbutter und Grütze – Schnelles Wohlfühlessen vom Feinsten!  Perfekt knoblauchige, buttrige Garnelen, so schnell gekocht, serviert mit der cremigsten Grütze!

  • 1 Tasse schnell kochende Grütze
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Tassen Vollmilch
  • Koscheres Salz und kühl gemahlener schwarzer Pfeffer, schmecken
  • 8 Suppenlöffel ungesalzene Butter, geteilt
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 3 Nelken Knoblauch, gehackt
  • 1 Suppenlöffel gehackte frische Thymianblätter
  • 1 Teelöffel Paprikaschote
  • ¼ Tasse trockener Weißwein
  • 2 Teelöffel Worcestersauce
  • 1 ½ Pfund mittlere Garnelen, geschält und entdarmt
  • 3 Suppenlöffel gehackte frische Petersilienblätter, geteilt
  • 1 Suppenlöffel kühl gepresster Zitronensaft
  • Grütze nachher Packungsanweisung mit Hühnerbrühe und Milch anstelle von Wasser kochen; mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Reizen Sie 1 Suppenlöffel Butter ein, solange bis sie geschmolzen ist, etwa 1 Minute; beiseite stellen und warm halten.

  • Restliche 7 Suppenlöffel Butter in einer großen Tiegel unter mittlerer Hitze schmelzen. Schalotte hinzugeben und unter häufigem Reizen ca. 2 Minuten kochen, solange bis sie klar ist. Knoblauch, Thymian und Paprikaschote etwa 1 Minute weit einrühren, solange bis sie duften.

  • Weißwein und Worcestershire einrühren.

  • Garnelen hinzufügen; mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Unter gelegentlichem Reizen kochen, solange bis es rosa und durchgegart ist, etwa 3-4 Minuten.

  • 2 EL Petersilie und Zitronensaft unterrühren.

  • Sofort mit Grütze servieren, garniert mit restlichen 1 Suppenlöffel Petersilie; wenn gewünscht.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Up