Ramen mit thailändischem Kokosnuss-Curry » Free-Blog
Nov 25, 2022
1 Views
0 0

Ramen mit thailändischem Kokosnuss-Curry

Written by

Thai Coconut Curry Ramen – Die schmackhafteste rote Curry-Kokosbrühe!  In nur 30 Minuten mit Koriander, weich gekochten Eiern und Ramen-Nudeln zubereitet!

Die wohlschmeckendste rote Curry-Kokosbrühe! In nur 30 Minuten mit Koriander, weich gekochten Eiern und Ramen-Nudeln zubereitet!

Thai Coconut Curry Ramen – Die schmackhafteste rote Curry-Kokosbrühe!  In nur 30 Minuten mit Koriander, weich gekochten Eiern und Ramen-Nudeln zubereitet!

Auf wiedersehen Sommer! Es ist endlich kühl genug, dass ich mit all meinen klobigen Pullovern auf meinem Stuhl sitzen und all die dampfenden Ramen-Nudeln und diese unglaubliche rote Curry-Kokos-Brühe schlürfen kann.

Die Brühe ist neben dem zerbröselten Schweinefleischbelag und den weich gekochten Eiern einfach perfekt, die Sie direkt in Ihrem IP zubereiten können, während Sie Ihre himmlische Ramen-Brühe köcheln lassen.

Und dieses Ramen kommt schnell zusammen und macht es das perfekte Mahlzeit unter der Woche für die ganze Familie.

Thai Coconut Curry Ramen – Die schmackhafteste rote Curry-Kokosbrühe!  In nur 30 Minuten mit Koriander, weich gekochten Eiern und Ramen-Nudeln zubereitet!

  • 2 3,5-Unzen-Pakete Instant-Ramen-Nudeln, Aromapakete verworfen
  • 1 ½ Esslöffel Rapsöl
  • 2 mittlere Schalotten, gewürfelt
  • 3 Esslöffel rote Curry Paste
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Nelken Knoblauch, gehackt
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer
  • 1 13,5-Unzen-Dose Kokosmilch
  • 4 Tassen Hühnerbrühe

Für das Schweinefleisch

  • 2 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Pfund Mett
  • 2 Nelken Knoblauch, gehackt
  • 1 Fresno-Chili, entkernt und zerkleinert
  • 2 Esslöffel Fischsoße
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, schmecken

Zum Servieren

  • 4 weichgekochte Eier, geschält und halbiert
  • ½ Tasse frische Korianderblätter
  • 2 grüne Zwiebeln, dünn geschnitten
  • 1 Esslöffel gerösteter Sesam
  • Kochen Sie die Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Wasser, bis sie gerade weich sind, etwa 2-3 Minuten. Unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen; beiseite legen.

  • Rapsöl in einem großen Suppentopf oder Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Schalotten hinzugeben und unter häufigem Rühren etwa 3 Minuten kochen, bis sie weich sind. Currypaste, Tomatenmark, Knoblauch und Ingwer etwa 2 Minuten einrühren, bis sie duften.

  • Kokosmilch und Hühnerbrühe unterrühren. Zum Kochen bringen; Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis sich die Aromen vermischt haben, etwa 8-10 Minuten.

  • Sesamöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Schweinefleisch, Knoblauch und Fresno-Chili hinzufügen. Kochen Sie, bis das Schweinefleisch gebräunt ist, etwa 3-5 Minuten, und achten Sie darauf, das Schweinefleisch während des Garens zu zerbröseln. Fischsauce einrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Nudeln und Brühe auf Schüsseln verteilen. Mit Schweinefleisch, weich gekochten Eiern, Koriander, Frühlingszwiebeln und Sesamsamen belegen.

Article Categories:
Recipes

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The maximum upload file size: 60 MB. You can upload: image, audio, video, document, text, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here